Archiv der Kategorie: G+, Facebook und CO

"Wer hat Paris Hilton auf Google+ gelassen?" fragt DerStandard.at

paris

Die Mitgliedschaft des It-Girl und Hotel-Erbin Paris Hilton hebe angeblich den Beliebtheitsgrad des sozialen Netzwerks schreibt die Internetausgabe der pfirsichfarbenen Zeitung.

Schön und gut, es kam ja schon öfters vor, dass sich ein Medium oder System über Umwege mittels eines anderen Mediums erst durchsetzen konnte. Z.B. die alte Mähr über das Videosystem VHS gegenüber Beta und Video2000. VHS setzte sich „angeblich“ nur gegenüber seinen Konkurrenten durch, weil auf VHS die meisten Schmuddelfilme angeboten wurden.

"Wer hat Paris Hilton auf Google+ gelassen?" fragt DerStandard.at weiterlesen

FB versus g+, oder was Mann/Frau in Social Media nicht tun sollte…

fb_vers_gplusDazu ein Beispiel aus USA: eine Werbung für Google+ führte zur Deaktivierung eines Facebook-Accounts.

Was war passiert – wie wir auf www.gulli.com nachlesen konnten, wollte der amerikanischen Programmierers und Web-Entwicklers Michael Lee Johnson für neue Kontakte bei Google+ auf Facebook werben. Darauf sperrte Facebook kurzerhand seine Account.

FB versus g+, oder was Mann/Frau in Social Media nicht tun sollte… weiterlesen