Facebook: Wie erkennt man auf Facebook echte von unechten Links?

image In der letzten Zeit kommt es immer wieder vermehrt zu Falschmeldungen, zu falschen Videos, zu falschen Geschenken und vielen mehr. Viele Facebook-Nutzer sind schon sehr verunsichert und wissen zumeist nicht mehr was ist "ECHT" und was ist "FALSCH". Bekomme ich nun eine "Regenbogen-Kuh" oder bekomme ich doch einen Virus? Es ist immer das gleiche Spiel. Es wird ein Posting inkl. Link auf Facebook verbreitet und Nutzer klicken dieses Postings an (Link), der Link wiederum verweist auf eine externe Seite, auf eine Gruppe usw.  und dort beginnt das ganze Chaos erst eigentlich und auch dort lauert die eigentliche Gefahr. Die User werden dazu verleitet, die Nachricht zu „TEILEN“ bzw. auf  “GEFÄLLT  MIR” zu klicken und damit in weiterer Folge in seinem Freundeskreis zu verbreiten und zum anderen zusätzliche Aktivitäten zu setzen wie z.B Fragen zu beantworten oder eine Facebook-Applikation zu installieren. Dadurch kann der / ein Malware Code heruntergeladen werden! Und da Facebook-User zumeist auf die Meldungen auf der Pinnwand Ihrer r Freunde vertrauen nutzen Spammer dies schamlos aus. Eine gute und aktuelle Antivirensoftware schützt zwar gegen den Download von Malware für den eigenen PC, der sich hinter manchen Links versteckt, ABER eine Antivirensoftware kann nicht die Facebook-Startseite / Pinnwand von dir schützen.

Facebook: Wie erkennt man auf Facebook echte von unechten Links? weiterlesen

Social Media Marketing – Firmen auf Facebook, Twitter & Co.

Web-2.0 ist derzeit in aller Munde. Daher sind auch die meisten Unternehmen bereits auf Facebook, Twitter & Co vertreten. Nun stellt sich natürlich die Frage wie diese Unternehmer mit dieser für sie völlig neuen Kultur umgehen. Laut einer Studie von Absolit-Chef Torsten Schwarz neigen die Firmen zu blindem Aktionismus. Da heißt – im Großen und Ganzen sind es – vor allem bei größeren Unternehmen – die gleichen Kommunikationsfehler, die die herkömmlichen Marketingstrukturen schon seit jeher begehen: „Kommunikation mit den Kunden – Ja natürlich, aber es darf nur das kommuniziert werden, das wir vorgeben“ ist noch immer in den Chefetagen ein gängiges Verständnis. Öffentliche Stellungnahmen oder gar Kritik der Kunden sind absolut unerwünscht.

Social Media Marketing – Firmen auf Facebook, Twitter & Co. weiterlesen

Eine Plattform für Berufe Werbedesigner, Medientechniker, Mediendesigner, sowie Markt und Kommunikation