Typografie – Richtlinien für die Gestaltung von Text

typographie

Definition: Die Typographie gibt Richtlinien vor, die Gestaltung von Texten betreffend. Sie gibt Richtlinien unter funktionalen und ästhetischen Gesichtspunkten vor.

Die Kunst des Typografen besteht darin, diese Gestaltungsmerkmale in geeigneter Weise zu kombinieren.

Die Typografie wird wiederum unterschieden zwischen Mikrotypographie und Makrotypographie.

Mikrotypografie

Die Mikrotypografie oder Detailtypografie ist die Gestaltung folgender Feinheiten des Schriftsatzes:

  • die Schriftart, die Kapitälchen und Ligaturen
  • die Laufweite (das sind die Buchstabenabstände und Zeichenabstände), die Wortabstände
  • die korrekte Anwendung der Satzzeichen

 

Makrotypografie

Sie ist die „grobe“ Gesamtgestaltung einer Druckseite. Dazu gehören:

  • das Seitenformat
  • der Satzspiegel
  • Zeilenbreite, Zeilenabstand, Zeilenanzahl
  • die Gliederung der Seite und des Textes
  • die Platzierung von Bildern und Tabellen im Text
  • das Mengenverhältnis von Schrift zu Bildern und Tabellen
  • die Schriftgröße
  • die Schriftauszeichnungen

Weitere Bezeichnungen für Makrotypografie sind Layout und Textgestaltung. Grundelemente im Schriftsatz sind die Zeile für die horizontale Schreibrichtung, die Spalte für die vertikale Schreibrichtung und die Kolumne. Die einzelnen Elemente des Seitenaufbaus sollten sinnvoll aufeinander abgestimmt werden. Die Wahl der Schriftgröße sowie die richtige Positionierung von Abbildungen, Grafiken und Tabellen sind hierbei wichtig. Es kommt dabei auf die harmonische Aufteilung von bedruckter und unbedruckter Fläche an. Eine Seite darf weder „überladen“ noch kahl wirken. Hilfreich ist dabei die so genannte Rastertypografie, bei der die typografischen Elemente nach einem vorgefertigten Gestaltungsraster angeordnet werden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Typografie

 


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>